Wir suchen Dich!

Wir suchen ab sofort und ganzjährig: zuverlässige, verantwortungsbewusste, empathische,  kreative, weltoffene, teamfähige und sozial kompetente  Individuen, die uns während unser Ferienfreizeiten als Jugendgruppenleiter/in und Betreuer/in unterstützen.

Du hast die Volljährigkeit erreicht, bist Zuverlässig und hast Interesse an der Arbeit mit Kindern?

Du bist als Kind vielleicht selber in Ferienlager gefahren?

Du möchtest es besser machen als deine ehemaligen Jugendleiter?

Du hast Interesse an einer sozialen Tätigkeit oder einem pädagogischen Studium?

Du suchst erste Erfahrungen in dem Bereich?

 

Dann bist Du bei uns genau richtig.

Warum sollst DU dich nun gerade bei der
Kindervereinigung Dresden e.V. involvieren?

Ganz einfach: Dich erwartet ein junges, kreatives Team in welches DU dich einbringen
kannst. Hier sind deine Ideen und Vorschläge willkommen. Du machst den Unterschied.
Also melde dich schnell und nimm Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf dich!

Infos über Grundprofil, Vergütung, Juleica und Betreuungsschlüssel

Grundprofil:

18 Jahre (Altersunterschied mit Teilnehmer sollte mind. 3-5 Jahre betragen)

Interesse an einer sozialen Tätigkeit und Spaß an der Arbeit mit Kindern

Zuverlässig, verantwortungsbewusst, selbstständig, empathisch, teamfähig, sozial kompetent und ein gewisses pädagogisches Talent

Einfühlungsvermögen, Kooperationsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen

Optimal: Erste Erfahrungen mit Kinder- und Jugendbetreuung oder in ehrenamtlichen Organisationen vorhanden

Optimal: Juleica Card vorhanden oder muss erneuert werden

Vergütung:

Die Aufgabe als Jugendleiter, bzw. Betreuer ist eine ehrenamtliche Tätigkeit und wird daher durch eine sogenannte  Aufwandsentschädigung vergütet. Betreuer/innen bekommen bei uns 15€ und Gruppenleiter 17€ pro Reisetag. Alle zudem anfallenden Kosten bezüglich eurer Teilnahme werden natürlich von uns getragen.

Juleica:

Die Kindervereinigung Dresden e.V.  schult alle Teamleiter und Betreuer in der Jugendleiter-Card (Juleica): der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber/-innen. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen. Geschult in Recht, Erste-Hilfe und Pädagogik ist es den Betreuern möglich auf alle unvorhergesehenen Ereignisse zeitnah und nach bestem Gewissen zu handeln.

Betreuungsschlüssel:

Der Betreuungsschlüssel liegt bei 8 – 10 Kinder pro Jugendleiter. Dadurch wird gewährleistet, dass die Betreuer für eine überschaubare Gruppenstärke zuständig sind. Weiterhin  reduzieren wir Risiken und können unserem pädagogischen Anspruch gerecht werden.