FAQ

Kinder- und Jugendreisen sind heutzutage schnell gebucht: Ein paar Klicks im Internet später, ist das eigene Kind für eine Ferienfreizeit angemeldet. Bevor es jedoch zur Buchung kommt, haben viele Eltern berechtigte  Fragen, Sorgen und Wünsche. Wir wollen versuchen möglichst umfangend aufzuklären, so dass der gewissenhaften Anmeldung Ihres Kindes nichts im Weg steht.

Fragen und Antworten gibt es zu folgenden Themen:

  • Anmeldung und Bezahlung
  • Fördermöglichkeiten und Ermäßigungen

Anmeldung und Bezahlung

Wer darf teilnehmen?

Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren, unabhängig der Herkunft, sozialen Status oder körperlichen Beeinträchtigungen.

Muss ich oder mein Kind Vereinsmitglied sein/werden?

Unser Angebot richtet sich an alle, daher Nein.

Gibt es Flyer und wie kann man die bestellen?

Ja, wir produzieren eine reduzierte Anzahl an Flyern, welche auf Anfrage zugesandt werden. Hier finden Sie eine Reiseübersicht über alle Angebote. Für detaillierte Informationen empfehlen wir Ihnen die Reisebeschreibungen auf unserer Webseite.

Welche Teilnahmebedingungen gibt es und wo sind die zu finden?

Die Teilnahmebedingungen sind Teil des Buchungsvertrages und sind auf unserer Webseite unter www.ferientouren.de/agb zu finden

Welche Leistungen sind im Teilnehmerbeitrag enthalten?

Inklusive sind folgende Leistungen: Übernachtung, Vollverpflegung bzw. Gruppenselbstverpflegung mit von uns gestellten Lebensmitteln und Getränken, An- und Abreise zwischen Dresden und dem Ferienlager i.d.R. mit Bussen (außer klar ausgewiesene Selbstanreisecamps), ehrenamtliche, pädagogische Betreuung, Freizeitgestaltung mittels Gruppengeld, Insolvenzsicherungsschein. Bei unseren Kinder-und Jugendreisen entstehen keine weiteren Programmkosten – die seltenen Ausnahmen sind klar ausgewiesen! Der Teilnahmebeitrag ist somit mehrwertsteuerfrei.

Welche Leistungen sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten?

Nicht inklusive sind folgende Leistungen: Zuschüsse, Ermäßigungen, Reiseversicherungen, Reiserücktrittskostenversicherung und eventuelle Zusatzleistungen (kommt sehr selten vor).

Bis wann kann ich mein Kind anmelden oder eine Reservierung vornehmen?

Bei uns gibt es keine Frist. Solange freie Plätze verfügbar sind, ist eine Buchung jederzeit möglich. Gerne prüfen wir die Möglichkeit für zusätzliche Plätze, welche durch das Objekt bestätigt werden müssen und wir somit keine Garantie geben können.

Bitte beachten Sie, dass bei speziellen Themencamps eine hohe Nachfrage existiert. Wir empfehlen Ihnen daher eine rechtzeitige Buchung. Dies gibt uns als Verein eine zusätzliche Planungssicherheit.

Wo kann ich mein Kind verbindlich anmelden?

Im Idealfall buchen Sie die Reise bitte online. Hierfür steht Ihnen ein spezielles Shopsystem zur Verfügung, welches den Aufwand der Anmeldung reduziert.

Weiterhin finden Sie das verbindliche Formular in unserem Download Bereich, welches Sie uns gerne per Post, Fax oder auch gerne persönlich zu unseren Sprechzeiten zukommen lassen können.

Dazu benötigst du in jedem Fall das verbindliche Anmeldeformular, egal ob du es faxen, per Post schicken, online ausfüllen oder persönlich zur Sprechzeit mitbringen willst.

Kann ich mein Kind auch telefonisch anmelden?

Leider nein. Bitte Siehe den nächsten Punkt: unverbindlich reservieren

Kann ich auch unverbindlich reservieren?

Einen Ferienlagerplatz können Sie jederzeit telefonisch oder per formloser Email unverbindlich reservieren. Wir behalten Ihnen den Platz für eine Woche und höchstens einen Platz je Teilnehmer vor. In Einzelfällen kann die Reservierungsfrist verlängert werden.

Wann und wie kommt ein Reisevertrag zustande?

Sobald wir Ihre Buchungsanfrage erhalten haben, wird diese bearbeitet und Sie bekommen eine verbindliche Reisebestätigung. Diese stellt einen verbindlichen Vertrag dar, und kann nur innerhalb von 14 Tage kostenfrei storniert werden. Die weiteren Stornobedingungen entnehmen Sie bitte den AGB’s.

Wie sind die Zahlungsmodalitäten?

Nach Erhalt der verbindlichen Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Teilnehmerbetrags fällig. Der Restbetrag erfolgt vier Wochen vor Reisebeginn mit Erhalten der Reiseunterlagen.

Gibt es die Möglichkeit den Betrag in Raten zu begleichen?

Eine Ratenzahlung ist grundsätzlich möglich. Für Details wende dich bitte an unser ferientouren Projektteam.

Rabatte und Zuschüsse

Welche Rabattmöglichkeiten gibt es?

Geschwisterbonus

Familien erhalten 3% Rabatt bei Anmeldung eines Geschwisterkindes. Ab dem dritten Kind kann ein Rabatt von 5% gewährleistet werden.

Freundrabatt

Bei Anmeldung eines befreundeten Kindes erhält der Teilnehmer einen Rabatt von 10€.

Hinweis: Es gibt höchstens EINE Ermäßigung je Reise.

Welche Zuschussmöglichkeiten gibt es?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen pauschalen und einkommensabhängigen Zuschüssen.

Was sind pauschale Zuschüsse?

Hier handelt es sich um Zuschüsse der Landeshauptstadt für Kinder die ihren Hauptsitz in Dresden haben. Diese zweckgebundenen Mittel werden von uns bei dem Jugendamt beantragt und werden in unsere Kalkulation eingearbeitet. Dieser Zuschuss beträgt immerhin 10,00 Euro je Übernachtung pro Kind.

Wie verhält es sich mit einkommensabhängigen Zuschüssen?

Hierzu beraten wir Sie gerne persönlich in unserer Geschäftsstelle. Um eine gleichzeitige Anmeldung Ihres Kindes vorzunehmen, bringen Sie bitte folgende Nachweise mit:

  • Gehaltsabrechnungen der letzten 3 Monate bzw.
  • letzter Einkommenssteuerbescheid (Selbstständige)
  • Nachweise zu Erziehungsgeld, Mutterschaftsgeld, Renten, Unterhalt, Bafög, Beihilfen, Kindergeld, Wohngeld, sonstige Einnahmen usw.
  • Bescheide zum ALG I, II, Sozialgeld u.ä.

Bei der Vorlage einer Befreiung von Elternbeiträgen benötigen Sie die obigen Nachweise nicht.

Gibt es einen Rechtsanspruch auf diese Zuschüsse?

Leider Nein, daher sind sie auch nicht Bestandteil unseres Reisevertrages.

Wichtige Informationen und Hinweise zu unseren Reisen finden Sie in unserem Handzettel. Sie als Eltern werden darin über Themen wie Zuschüsse, Heimweh des Kindes, Betwäsche oder ähnliches Informiert. Wir bitten Sie diesen vor dem Reiseantritt sorgfältig durchzulesen.